TOBEL

Gemeinde Obersaxen

 

Im Auftrag von Herbert Goll durften wir – als mi’alp sa – unser erstes Maiensäss umbauen. Die Hütte ist nun der Inbegriff von klein aber fein. Der Wohnraum inklusive Toilette und Küche nehmen nicht mehr als 23.5 m² ein. Eine charmante Schlafnische erstreckt sich auf weitere 11.5 m².

Anstatt des üblichen Abwassertanks, konnten wir hier die Kanalisationsleitungen bis zum Hof Pradamaz ziehen. Umgekehrt konnten auch Elektrizität und Trinkwasser bezogen werden. Somit mussten wir hier keine PV-Anlagen und Quellfassungen erstellen.

Im Aussenbereich haben wir die Natursteinmauer wiederhergerichtet. Die Strickwände hingegen konnten wir grösstenteils belassen. Ein spezielles Detail ist die mit Schlitzen versehene Fassade, die es dem Tageslicht erlauben, stilvoll in die Schlafnische zu strömen.

Planung & Bauleitung: Collenberg inschigniers S.c.r.l + Gartmann SA

Baumeister: Bianchi Bau AG

Zimmermann: Walter Montalta

Schreiner: Gartmann SA

2015-2018

TOBEL 1
TOBEL 2
TOBEL 3
TOBEL 4
TOBEL 5
TOBEL 6
TOBEL 7
TOBEL 8
TOBEL 9
TOBEL 10